Kontakt

FACHKLINIK ALLGÄU

 

Peter-Heel-Straße 29

 

87459 Pfronten

 

Zentrale: +49 (0) 8363 691 - 0

 

Fax: +49 (0) 8363 691 - 119

 

E-Mail: info@fachklinik-allgaeu.de

Therapie Psychosomatik

Unser Motto in der psychosomatischen Rehabilitation an der Fachklinik Allgäu lautet: „Die Therapie ist für Sie da, nicht Sie für die Therapie.“

Das heißt, die Therapie muss Ihnen folgen. Egal, wie gut ein Verfahren auch sei – wenn es Sie nicht anspricht, werden wir nicht viel erreichen. Daher ist es besser, aus verschiedenen Methoden auswählen zu können, um die bestmögliche Abstimmung zwischen Ihren individuellen Vorstellungen und dem Notwendigen zu gewährleisten.

Insofern haben wir ausgehend von einem tiefenpsychologisch fundierten Ansatz verhaltenstherapeutische, systemische, erlebnisorientierte, ergotherapeutische, sport- und bewegungstherapeutische, physikalische, körpertherapeutische, diätetische und psycho-edukative Verfahren sowie Sozialberatung integriert.

Bezugstherapeut

Jeder Patient erhält pro Woche ein therapeutisches Einzelgespräch mit seinem Bezugstherapeuten. Bei Bedarf (z. B. deutliche strukturelle Schwäche oder Instabilität des Patienten) können Patient und Therapeut auch Termine in kürzeren Abständen vereinbaren.

Therapieplan

Der Patient erhält jede Woche seinen neuen schriftlichen Therapieplan der kommenden Woche (ggf. öfter bei Änderungen im Plan). Die durchschnittliche Therapiezeit beträgt ca. 20 Stunden pro Woche.

Therapieanliegen

Die Patienten können ihre Therapieanliegen an verschiedenen Stellen einbringen. Hierzu stehen tägliche Sprechstunden der Ärzte sowie 2x wöchentliche Einzelsprechstunden der Therapeuten und Leitungsebene zur Verfügung. Überdies besteht die Möglichkeit und Aufforderung, die 3x wöchentlich stattfindenden Morgenrunden für die eigenen Anliegen zu nutzen. Bei Bedarf können zusätzliche Termine vereinbart werden.