Kontakt

FACHKLINIK ALLGÄU

 

Peter-Heel-Straße 29

 

87459 Pfronten

 

Zentrale: +49 (0) 8363 691 - 0

 

Fax: +49 (0) 8363 691 - 119

 

E-Mail: info@fachklinik-allgaeu.de

News

Neuer Chefarzt in der Pneumologie

Dr. med Jürgen Thomas ist neuer Chefarzt der Abteilung Pneumologie in der Fachklinik Allgäu

seit Ende Januar ist Dr. Jürgen Thomas, Facharzt für Innere Medizin und Pneumologie, neuer Chefarzt der Pneumologie in der Fachklinik Allgäu. Die Geschäftsführung freut sich sehr, dass sie mit Dr. Thomas einen sehr erfahrenen und namhaften Arzt im Fachgebiet der Pneumologie gewinnen konnten.

Nach dem Medizinstudium an den Universitäten Heidelberg und Frankfurt/Main erfolgte die klinische Weiterbildung zum Internisten und später zum Pneumologen in Wiesbaden, Mainz und Frankfurt, zuletzt im Lungenzentrum Unterfranken. Mehrere Jahre war er auch als Oberarzt in der Intensivmedizin und der Notaufnahme tätig. Er verfügt über Erfahrungen in der pneumologischen Rehabilitationsmedizin und als  Gutachter für Sozialgerichte, sowie Rentenversicherungsträger und Berufsgenossenschaften.

Fast 22 Jahren war er in Wiesbaden in einem Facharztzentrum als Internist und Pneumologe niedergelassen. Er betreute zusammen mit einem Kollegen in einer Gemeinschaftspraxis viele Patienten aus dem gesamten Krankheitsspektrum der  Lungen- und Bronchialheilkunde. Während dieser Zeit hat Herr Dr. Thomas mit der Atemwegsliga 5 ambulante Lungensportgruppen initiiert und mit betreut. 

Als Leiter eines Pneumo-Kollegs hat er über viele Jahre  Fortbildungen für Ärzte organisiert – dies möchte er gerne auch hier in Pfronten mit ärztlichen Qualitätszirkeln fortsetzen.

Ende 2018 hat er seinen Praxisanteil an einen Nachfolger übergeben. Die neue ärztliche Tätigkeit in der Fachklink Allgäu ist für Dr. Thomas mehr als eine interessante Herausforderung. Er möchte hier noch einmal im Hinblick auf die Gestaltungsmöglichkeiten in der Fachklinik seine ganze medizinische Qualifikation und langjährige Erfahrung  mit einbringen.

Mit Dr. Thomas hat die Fachklinik Allgäu nun einen sowohl im ambulanten Sektort, als auch im Akutsektor sehr erfahrenen Chefarzt. Mit diesem Wissen möchte die Fachklinik Allgäu die Qualität der Rehabilitanten weiter verbessern, um den Patienten des Hauses eine bestmöglichste Rehabilitationsmedizin zu bieten.

Als eine der wenigen Rehaeinrichtungen bundesweit verfügt die Fachklinik  Allgäu neben der  pneumologischen auch über eine eigenständige psychosomatische Abteilung. Viele lungenkranke Patienten erleben durch ihre Erkrankung - z.B. die COPD - häufig Verschlechterungen begleitet von Angst und Panik. Die Luftnot steigert die Panik, die Angst wiederum verstärkt die Atemnot. Im Hinblick auf das Wechselspiel von COPD und Psyche kann durch einen verbindenden Pfad der beiden Abteilungen eine speziell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmte psychosomatische und pneumologische Behandlung angeboten werden. Mit dem Alleinstellungsmerkmal der Fachklinik Allgäu im Süden Deutschlands wird gerade für diesen Personenkreis ein herausragendes Angebot unterbreitet.

Ein zweiter Schwerpunkt von Dr. Thomas wird die rehabilitative Trainingstherapie sein. Sport speziell abgestimmt auf COPD Patienten ist neben der medikamentösen Behandlung ein elementarer Bestandteil der Reha in Pfronten. Pulmonale Rehabilitation verbessert die Leistung der Lunge, das Erleben wieder belastbarer zu sein führt bei vielen Patienten in der Rehabilitation wiederum zu einer Steigerung der Lebensqualität und zu mehr Freude am Sport. Dies erreicht die Fachklinik Allgäu mit vielen Patienten des Hauses.

 Für Dr. Thomas und seine Familie besteht seit mehr als 30 Jahren eine enge Verbundenheit zu Pfronten:                              

„Wir sind mehrfach im Jahr zu Gast in Pfronten. Wir erfreuen uns dabei immer wieder an der Landschaft und der tollen Natur im Allgäu. Besonders reizvoll sind die verschieden Sportarten die man das ganze Jahr über hier betreiben kann.“